Karber vaten:Ali Ersoy

Wikipediya ra ensiklopediya xosere
Xıl de be pusula Xıl de cıgeyrayışi

bra ti zayf emeg dana zune ma,keyikke yon sayfay emegi to hemiyk arqadase zei tou piya nihya eve zayrera emegi dayne zune ma nezunke sevaj zayf say ben azik vazen ama yazi mi sifir okusmi ehhh idare kenyo bervedar be siyma pöro arkadaslar davud aslan


Her kes "ena" varyantesini kabul etmiş ;)[çımey bıvurnê]

Ben de sana katiliyorum. Ilk sayfayi degistirecegim. Mirzali'ye de sorayim. "e" ekleri hakkinda tam bir bilgim yok. En iyisi sen iyi bilen birine sor. --Xosere 14:31, 31 Tebaxe 2007 (UTC)


El insaf bırao delal![çımey bıvurnê]

Zeke Erebi vanê el insaf bıra, yanê endi tenê insaf ke! Heta nıka mısbet iştırakê to çıniyo, handê ke polemik bıkerê. Ez nêwazenan ke vaci, şıma ra kes theba nêzaneno, hema mı mecbur verdanê. Çunke Tırkiyo ke şıma pê nusnenê hewna ey rınd nêzanenê, zafêr ğelet nusnenê. Mesela ez çekuya zey varyante sıfte şıma ra eşnawenan. Ez vênenan ke şıma meşellah forumê Zazayanê bini be nuştey wınasiyan ra kerdê pırri.

Semedo ke ma verende nêwaşt ke tiya zi wına bıbo u qerar da ra cı ke fıkranê xo tenya ebe Zazaki ya ki İngılızki bınuşime. Labelê peyniye de şıma dest eşt era tiya zi. Fına zi ez vanan wa ganê şıma weş bo, feqet wına nêbeno.

Zıwanzanaoğê maê pili, zey berêz Zılfi Selcan, berêz Koyo Berz u berêz Faruk İremeti theba nêvanê, şıma uştê ra ebe zanayışê xoyo nêmecet ra fıkranê bêilmki erzenê miyan.

Vatışê şıma ra gore, reyê bewnê ke (pela seri de) çend çekuy be Zazakiyê Veroci ya ki Zazakiyê Merkezi raê u çend teney xo Zazakiyê Zımey raê?

Ma xo Kurdan ra zor reyna ra, nıka zi xo miyan de yewbini bırnenime a?

Bıraêne wına mekerime! Ma yew mıletime! Zıwanê ma yewo!

Eke zıwanê ma de be mıxtelıf fekan çekuyê ferqıni estê se, nê dewlemendiya zıwani mocnenê.

................................................................................................

Zeke Arevi vanê el insaf bıra, yanê endi tenê insaf ke! Hata nıka mısbet iştırakê to çino, hondê ke polemik bıkerê. Ez nêwazenan ke vaci, sıma ra kes thaba nêzaneno, hama mı mecbur verdanê. Çıke Tırkiyo ke sıma pê nusnenê hona ey rınd nêzanenê, zafêr ğelet nusnenê. Mesela ez çekuya zey varyante sıfte sıma ra hesnenan. Ez vênenan ke sıma masala forumê Zazaanê bini be nuştey nianênu ra kerdê pırri.

Seba ke ma verende nêwaşt ke ita ki nia bıvo u qerar da ra cı ke fıkrunê ho teyna eve Zazaki ya ki İngılızki bınuşime. Labelê peyniye de sıma dest eşt era ita ki. Ancia ki ez vanan wa canê sıma wes vo, feqet nia nêbeno.

Zıwanzanaoğê maê pili, zey berêz Zılfi Selcan, berêz Koyo Berz u berêz Faruk İremeti thaba nêvanê, sıma uştê ra eve zanayışê huyo nêmecet ra fıkrunê bêilmki erzenê werte.

Vatena sıma ra gore, reyê qayt kerê ke (pela seri de) çand çekuy ve Zazakiyê Veroci ya ki Zazakiyê Merkezi raê u çand tenê ho Zazakiyê Zımey raê?

Ma ho Kurdu ra zor xelesna ra, nıka ki wertê ho de zubini bırnenime ra?

Bıraêne nia mekerime! Ma zu mıletime! Zonê ma zuyo!

Eke zonê ma de ve mıxtelıf feku çekuyê ferqıni estê se, nê dewlemendênia zıwani asnenê.

................................................................................................

  • abırnayış /rabırnaene
  • -an /-un
  • be /ve
  • berêz (sayın)
  • bewnê /qayt kerê
  • çend /çand
  • çın(-iyo) /çin(-o)
  • çunke /çıke
  • dewlemendiye /dewlemendêni
  • ebe /eve
  • Ereb /Areb
  • fına /ancia, oncia
  • eşnawıtış /hesnaene
  • gan /can
  • hande /honde, hunde
  • hema /hama
  • heta /hata
  • hewna /hona
  • meşellah /masala
  • miyan /werte
  • mocnayış /asnaene
  • rareynayış /raxelesnaene
  • semed /seba
  • şıma /sıma
  • theba /thaba, thawa
  • tenya /teyna
  • tiya /ita
  • vatış /vatene
  • weş /wes
  • wına /nia
  • wınasi /nianên
  • xo /ho
  • -y- /---
  • yew /zu, jü
  • yewbini /zubini, jübini
  • zıwan /zon
  • zi /ki

--Mirzali 08:25, 2 Paiza Verêne / Eylule 2007 (UTC)

welcome![çımey bıvurnê]

It does'nt matter bıra Ali ! I'm pleased with your understanding. You're always welcome. Greetings from --Mirzali 22:28, 5 Paiza Wertêyêne / Oktobre 2007 (UTC)

Güzel kardeşim![çımey bıvurnê]

Bak seninle daha önce ne iyi anlaşmıştık, sen de onaylamıştın sonun da dediklerimi. İnsan yaptığı işte biraz kararlılık ve ciddiyet gösterir. Öylesine laf olsun, torba dolsun misali yürümez bu iş, hele çocuksu bir üslupla hiç olmaz. İstatistik listesindesinde adım çıksın diye ya da isim yapayım düşüncesiyle habire yanlış-doğru yaz, dişe dokunur bir katkı sunmadıktan sonra neye yarar. İnternette bu gibi forumlar bir yığın saçmalıklarla dolu. Kaldıki burası bir forum değil ve çiz-boz tahsına dönmesin diye kati tepkimi gösteriyorum. Yoksa ki kimseyi küçümsediğimden değil ve bu tarz bir huyum da asla yoktur. Bilakis, isterim ki herkes olumlu katkıda bulunsun.

Ben de yazılarımda hâlâ yazım hatası yapıyorum, ancak bunu daha iyi bilen arkadaşlara soruyor ya da kendim araştırıp buluyor ve sonra düzeltiyorum. Daha önümüzde çok katedecek yol var. İnsana kabalık, kibir, ukalalık vesaire gibi olumsuz vasıflar yakışmaz. Yalnız doğru bilgi ve iyi araştırmayla işin üstesinden gelebiliriz. Bu vesileyle hoşça, dostça ve de sağlıcakla kal diyorum. Samimi selamlarımla! --Mirzali 10:33, 14 Paiza Peyêne / Teşrine 2007 (UTC)

Eydê Remezani[çımey bıvurnê]

Eydê to bımbarek vo bıra! No eyd salê qomê ma rê, homete rê haştiye, canweşiye, rındiye u roşti biaro. --Mirzali 12:42, 30 Keşkelun 2008 (UTC)

Merdum ya ki merdım?[çımey bıvurnê]

Bıra Ali, ich hatte in letzter Zeit viel um die Ohren, so konnte ich dir nicht eher antworten. Es wäre besser, wenn du solche Fragen über's Email mir zukommen lässt. Auch um weitere Diskussionen zu vermeiden. Denn es hat keinen Sinn sich mit Leuten auseinander zu setzen, die nur einseitig denken. Es bringt uns einfach nicht weiter. Du siehst doch die Lage, sie sind diejenigen, die bei ihrer sturen Haltung verharren. Und, wenn wir jedoch ein Gegenargument bringen, spielen sie gleich die beleidigte Leberwurst. Ich bin mittlerweile es leid und möchte nun meine wertvolle Zeit nicht mehr mit solch unsinnigen Sachen vergeuden.

Nun, zu deinen Fragen:

  • merdum ist das original naheste Wort aus den Varianten von merdım, mordem, murdem
  • şayene ist das original naheste Wort aus den Variaten von eşkayene, şikiyaene
  • şêro ist richtiger, weil es gibt auch unregelmäßig konjugierte Verbformen im Zazaki. In den Süddialekten des Zazaki ist şıro mehr üblich. Dagegen şoro scheint eine gezwugene Form zu sein, dass keiner in Wirklichkeit so sagt.

Du machst gute Recherchen, nur weiter so! :-) --Mirzali 14:24, 7 Tişrino Verên 2008 (UTC)

alleged Kurdish influence?[çımey bıvurnê]

Dear Ali,

Although both endings are diminutives, there is a nuance difference between –ık –and –ek (comparable such as -chen and -lein in German). Both suffixes exist in Zazaki in general. Because of similarities between the two languages are available, you must not draw suspicion to influence.

Moreover, there are many others like these and other similarities in all Iranian languages. Therefore we should not talk of influence, but then accept the language as it is. Due to a suspicion we can not simply change the natural evolution of the traditional language artificially. This would have dire consequences for the language. Please, researching thoroughly before one has any suspicion. Greetings! --Mirzali 19:17, 18 Tişrino Verên 2008 (UTC)


Bıra Ali,
the word cênıke is derived from cêniye. Literally it means probably kadıncık (Fräulein, Miss), but it stands and is generally used for kadın (Frau, woman).
There are numerous similar examples, such as ame/eme to amıke/emıke (aunt paternal), xale to xalıke (aunt maternal), veyve (sister-in-law) to veyvıke (bride, daughter-in-law) etc.
Furthermore, there are many words like tenık[-e] (thin), senık[-e] (little; few), mirçık[-e] (sparrow), belık[-e] (uvula), etc., with the –ık[-e] ending.
Should all this be Kurdish influence? Please, don’t let you lead mistaken because of an example. Cênıke and cınek are much more two variants of the same word, in the meaning of woman. So the form cenek[-e] would be artificial and achieved forcibly. Nobody says something like that. Greetings! --Mirzali 15:47, 19 Tişrino Verên 2008 (UTC)

Pela Zazaki.de biye rocane[çımey bıvurnê]

You did a great job. My only recommendation is that: you have articles titled "Zazas and Zazaki" in many different languages, but you don't have that article in Zazaki. You can use writings here in Wikipediya and turn them in to the "Standard Zazaki" and post it there. It will promote your idea of standard Zazaki too. --Xosere 18:51, 13 Tişrino Peyên 2008 (UTC)

................................................................................................

Bıra Ali it looks great! Thank you for your effort. Greetings! --Mirzali 04:06, 14 Tişrino Peyên 2008 (UTC)

The text of Ζαζαϊκή γλώσσα (Greek) can not be displayed. --Mirzali 04:18, 14 Tişrino Peyên 2008 (UTC)
Danke bıra Ali! Jetzt arbeitet alles wieder einwandfrei. --Mirzali 15:51, 14 Tişrino Peyên 2008 (UTC)


nuşt- / nışt-[çımey bıvurnê]

nuşt- for the preterital stem could also have been developed from the diphthong -ıw- to monophthong -u-. Also in Persian and Zazaki it's a little bit confused, why in the present stem -s- is not changed to -ş- ın spıte of the R U K I-law (a phonetic law which turned in the slavic and indoiranic languages in the initial period -S- to -Ş-. So let's get wait for giving a decision --Karber:Asmen 6.12.2008, 0:32 (CET).


"Benutzen" auf Zazaki[çımey bıvurnê]

Hallo Bruder, eine Frage, weißt du zufällig, was das Verb "kullanmak" auf Zazaisch wäre? Danke. --AliErsoy 16:19, 25 Kanun 2008 (UTC)

Hallo bıra Ali!
Es tut mir leid, dass ich dir nicht eher antworten konnte. Wie du siehst, bin ich schon wieder aufgebraust wegen "diesem Einfaltspinsel". Nun zu deiner Frage: Man kann für das Verb "benutzen" gurenaene oder xebetnaene nehmen; im Sinne von "arbeiten lassen", als zweiten Bedeutungsträger oder im übertragenen Sinne. Andere Verbform ist mir nicht bekannt, zumindest fällt es mir jetzt spotan nicht ein. Frag' auch mal bei bıra Asmên nach. Gruß! --Mirzali 16:53, 26 Kanun 2008 (UTC)


STOP WITH ALL NONSENSE[çımey bıvurnê]

Ali (and Xosere), DAMN IT, STOP WITH ALL THIS NONSENSE!!! You both, only two people can’t decide for all others with your ignorance and ruin so this project completely.
Even if thousands evidence would be brought, you could not understand it, because you have too little knowledge of linguistics. You both should better play elsewhere or go to dig in the sandbox.
I think it is very damn serious. Your infantile game extends gradually, but right now it's enough for all times. --Mirzali 03:17, 11 Çele 2009 (UTC)
Bıra Ali, warum fällst du uns jedes Mal in den Rücken? Mir erzählst du in deinen E-mails wie stur und dumm Xosere sei und in der Öffentlichkeit ergreifst du Partei. Was ist das für eine Einstellung? Du änderst ja sonst auch ständig deine Meinung und politische Ansichten. Sei endlich erwachsen und zeige ein bisschen Konsequenz, OK!
Ich habe zwei Ehen hinter mir und bin wegen Krankheit (Krebs) zwei Jahre lang durch die Hölle gegangen. Aber, ich habe dennoch nicht verzweifelt und habe, Gott sei Dank, immer noch einen sehr klaren Kopf. Und da willst du mir etwas von der Realität erzählen? Es ist wohl eure eigene (deine und Xoseres) Realität. Ihr seid womöglich mit einem goldenen Löffel im Mund geboren und euch wurde wahrscheinlich auch noch alles in den Hintern geschoben. Ihr wisst nicht mal annähernd was die Realität im wirklichen Leben ist. Also unterlasst jedweilige Beschuldigung und richtet keine Unordnung mehr an.
Wenn ihr beide in der Lage seid, schreibt gefälligst neue Texte dazu. Ihr seid aber nicht der zazaischen Sprache mächtig. Das ist nun mal die Wahrheit. Also dürft ihr auch keine Kritik ausüben, solange ihr diese Sprache nicht in und auswendig kennt. --Mirzali 12:49, 11 Çele 2009 (UTC)
Bıra Ali, dies und jenes haben wir mittlerweile zischmal durchgekaut. Also, es ist keine relevante Argumentation was du da von dir gibst, denn das bringt uns nicht weiter und wir drehen uns jedes Mal im Kreise herum. Meinst du, ich habe immer freie Zeit? Ich habe auch für mich tausend Sachen zu erledigen.
Abgesehen von all dem, warum müsst ihr denn eigentlich alles vorgesetzt bekommen? Damit ihr es anschließend wieder verwirft und durcheinander bringt?! Macht euch doch selsbt die Mühe, lest und lernt dazu.
Stelle bitte keine irrationale Statistiken auf, und höre endlich auf von Nord-, Zentral- oder Süd-Zazas im allgemeinen zu reden, wenn die Rede in Wirklichkeit von eizelnen Personen ist. Ein oder zwei Personen sind dazu nicht berechtigt für Millionen zu sprechen, geschweige denn für sie zu entscheiden.
Wenn es davon die Rede sein sollte, müssten die einzelne Personen bei Namen genannt werden und diese nicht als Representanten dieser oder jener Volksgruppe angesehen werden. Außerdem, die betreffenden Personen könnten bei ihren bekanntlich geringen Kenntnissen über die zazaische Sprache kaum in der Lage sein, eine ganze Volksgruppe zu representieren. --Mirzali 15:17, 11 Çele 2009 (UTC)

Bacar oder vacar[çımey bıvurnê]

Bıra Ali, ich habe wegen dem Wort vacar geforscht und viele -darunter ältere- Leute gefragt, keiner kennt es in dieser Form. Es mag im Armenischen vorhanden sein. Wir allerdings können nicht aus hypothetischen Gründen irgend etwas aufzwingen, denn das wäre künstlich herbeigeführt und gegen jeglichen wissenschaftlichen Aspekt.

Einst habt ihr (du und Xosere) das eigentlich noch passendere Wort suke (Variation: sukı) aus den Texten verbannt, mit der Begründung, dass es ein arabisches Lehnwort wäre. Was auch immer, wenn ein altbewährtes Wort sich in der Sprache etabliert hat, ist es egal ob es ein Lehnwort ist oder nicht. Aus langer Sicht kann man jenes Wort schon als eigenes Wort betrachten, denn viel wichtiger ist die Aussagekraft jenes Wortes in der Sprache. Abgesehen davon ist keine Sprache der Welt vom Wortschatz her 100%ig rein.

Wenn es euch überhaupt um das Zazaki etwas schert, solltet ihr das altbewährte in der Sprache erhalten und es nicht über's Bord werfen. Die eigenständige Grammatik und Rechtschreibung einer Sprache ist sehr wichtiger als einzelne Worte. Dazu gehört zum Beispiel auch das Alphabet der Sprache. Da redet merkwürdigerweise keiner über die Assimilationspolitik der Kurdisten oder Kurden. Aber ich möchte das Thema nicht weiter vertiefen, denn ich möchte mich in keine polemische Diskussionen verwickeln lassen.

Weil einige Leute, darunter auch Xosere, noch so vieles vom allgemeinen Zazaki nicht kennen, empfinden sie vieles als befremdlich und denken wir würden es künstlich zusammenstellen. Dem ist es aber nicht so, denn wir bewerten das eigentliche Erbmaterial der Sprache und saugen es nicht aus den Fingern.

P.S. Eins ist noch, was mich persönlich bewegt. Ich kann mit deiner Labilität und ständigen Seitenwechsel nicht umgehen ehrlich gesagt. Ich wünschte mir von dir als ein Dersimer mehr Loyalität und etwas Beständigkeit. Das solltes du allerdings nicht als Beleidigung auffassen und vielmehr als sorgende Worte beherzigen. --Mirzali 16:27, 20 Şıbat 2009 (UTC)

Aber Fakt ist, dass Zazaki heute eine passiv gesprochene Sprache ist. Das heißt, dass es gar nicht auffallen würde, wenn man eine klitzekleine Lautverschiebung - sei es auch künstlich - durchführen würde. Außerdem ist die Rede von einem Wort, was die meisten Zazas sowieso von neu an lernen müssen. Weder Südler noch Nordler können was mit Bacar anfangen. Also ergibt sich für uns ein wahrer Vorteil. Wir können daran mitwirken, Vacar zu verbreiten. Das Wort "Qısebend" konnte sich auch relativ schnell etablieren, obwohl es am Anfang für die Mehrheit unbekannt war.
Seien wir ein bisschen zielstrebend. Unsere Neutralität nützt nichts. Natürlich sollten wir auf der politischen Ebene nach Brüderlichkeit und Gleichheit suchen. Aber hinsichtlich der Sprache sollten wir schon alles in unserer Macht stehene tun, damit wir uns von Türkisch und Kurdisch entfernen. Natürlich sollten wir auch nur das anwenden, was wirklich möglich ist. Ich bin auch nicht dafür, dass wir es übertreiben und die Sprache total entfremden. Aber:
Vacar und Bacar gleichen sich lautlich, also sollte es kein Problem darstellen, das kurdische durch das zazaische zu ersetzen.
Eine Ersetzung des B-Lautes durch V ist nicht so tragisch, zumal die Zazas an V-B-Schwankungen eh gewöhnt sind (siehe manche Dersim und Cermik-Dialekte an). Wenn einer, der "xeyr vo" benutzt ein "xeyr bo" assimilieren kann, dann ist es ja wohl keine Schwierigkeit einfach "vacar" anzunehmen.
Alles was von Menschen hergerichtet wird, ist ansich künstlich. Das was die Menschen erschaffen, nennt sich dann "Fakt" oder "Wahrheit", weil das Erschaffene danach existiert. Wir sollten den Fakt erschaffen, dass Vacar existiert, und das können wir auch in 1-2 Jahren. Danach wird es hunderte Zazas geben, die Vacar benutzen. Zazaisch wurde auch nur von Menschen erfunden, ja unbewusst. Aber was spielt es schon für eine Rolle ob bewusst oder nicht bewusst? Denkst du, es wäre schlimm, wenn es die Möglichkeit gäbe, einen Afrikaner bewusst optisch zu verändern, damit er auch attraktiv aussehen kann? Seitdem die Menschen in hohem Niveau denken können, geschieht sowieso das Meiste auf künstlicher Weise. Selbst dein Haus ist nur ein künstliches Konstrukt des menschlichen Gehirnes. Es entstand durch die Geistesblitze der Menschen.
Wir brauchen nur den Willen dazu, damit wir etwas entstehen lassen können, was unser Überleben mehr sichern soll. Und es ist für das Überleben von Zazaki zweifelslos wichtig, dass es von Türkisch und Kurdisch fern bleibt. Wir beruhen uns ja nur auf sprachhistorische Argumente, erzeugen nicht wirklich künstliches.
Sieh es so:
Unsere Vorfahren haben vor Jahrhunderten "vacar" benutzt, bis kurdische oder persische Herren, die unser Volk geknechetet haben dafür gesorgt haben, dass "bacar" sich einbürgert.
Und wenn wir "vacar" wieder auferwecken, würden wir unseren Vorfahren und unserer Sprache nur dienen.

Bacar ist nicht unsere Sprache, es ist ein Fremdkörper.
Mag sein, dass keine Sprache rein ist. Aber du kannst uns Zazas beim besten Willen nicht mit Deutschen oder Franzosen vergleichen. Wir sind ein vom Aussterben bedrohtes Volk. Die Jugendliche geben keinen Wert auf die Sprache, wenn sie Elemente sehen, die Türkisch ähneln. Weil sie dann das auf einen türkischen Einfluss zuführen. Und die Kurdisten nutzen den ähnlichen Wortschatz dafür aus, um Zazaki für eine Mundart zu verkaufen. Dann denken die Jugendlichen in dem Fall, dass Zazaki nur eine schlechte Kopie von Kurdisch ist.
Je eigenständiger Zazaki ist, desto mehr bekommt man das Gefühl, dass es ein Anrecht darauf hat, zu überleben.
--AliErsoy 18:19, 20 Şıbat 2009 (UTC)
Mein Lieber Bruder Ali!
Alles ist schön und gut, aber es liegt nicht allein in meiner Macht etwas zu bewirken, was meiner Meinung nach nicht nötig ist. Wir sollten erst einmal unser vorhandenes Erbmaterial unserer Sprache vom Aussterben retten. Alles andere ist zweitrangig. Außerdem muss man der Sprache den natürlichen Werdegang sein lassen. Eine künstliche Sprache würde die Leute nur noch mehr verwirren und sie weiterhin im Dunkeln tappen lassen.
P.S. Du hast den Banner zwar schön gemacht, aber sieh es bitte davon ab, mir so etwas zu unterstellen und es in der Öffentlichkeit so zu präsentieren und es weiter zu verbreiten. Denn du handelst damit ohne meine Zustimmung und das kann ich nicht billigen. Also, vorallem lasst mich in Zukunft bitte mit euren kindischen Spielchen in Ruhe! Ich habe genug meiner wertvollen Zeit wegen euch verloren. Wenn ihr der zazaischen Sprache wirklich nützlich sein wollt, lernt sie erstmal gründlich und versucht die Sprache so anzunehmen und zu lieben, wie sie ist und versucht nicht in ihr zu verfuschen. Dir empfehle ich zum Beispiel das Buch "Grammatik der Zaza-Sprache" von bıra Zülfü Selcan. Lass dir das Buch zu kommen und studiere darin intensivst. --Mirzali 22:27, 20 Şıbat 2009 (UTC)
Du hast Recht, wir sollten wirklich zuerst gründlich Zazaisch lernen. Denn so wird uns eh keiner ernstnehmen. --AliErsoy 12:31, 21 Şıbat 2009 (UTC)

Dialectal variants[çımey bıvurnê]

I recommend you to use more original variants from the northern dialect, like variants from Varto and other places. I do that for the southern. If I use Bingol's variants, it would have been very different, like ruej, yo, in, 'd, 'z, dun -un. I don't use those variants. --Xosere 19:13, 4 Nisane 2009 (UTC)

May be you are right. --Xosere 19:21, 4 Nisane 2009 (UTC)

Plan to remove Varyantê Zazaki icon on the main page.[çımey bıvurnê]

i think Varyantê Zazaki icon needs to be removed on the main page and transfred to "portale cemaeti" section. here are my reasons: 1. this section is not taken seriously by people. 2. it is not the goal of wikipedia to standardize a language. 3. the place for standardization is not here. 4. main page needs to be simplifies as much as we can. as a comprimise, we nned to put the link on the "portale cemaeti" section. --Xosere 18:11, 26 Tebaxe 2009 (UTC)

Alright, i'm not against it. In Internet Explorer the box looks now terrible. --AliErsoy 10:43, 27 Tebaxe 2009 (UTC)
thanks for letting me know. --Xosere 13:08, 27 Tebaxe 2009 (UTC)

-ış[çımey bıvurnê]

Bıra Ali, ich antworte dir in Deutsch, weil ich nicht möchte, dass dieser Kulturbanause sich da auch noch einmischt. Du unterstellst den Leuten immer Sachen, die so gar nicht stimmen. Ich habe nirgend wo gesagt, dass ich rocvetış nicht akzeptiere. Für mich sind beide Begriffe equivalent. Es kann sein, dass ich rocakewtene mehrmals benutzt habe. Andererseits habe ich in den Tabellen die Abkürzung RV genommen, das für rocvetış steht. Also bitte höre auf mit deinem pauschalen Urteil. Abgesehen davon, du hetzst jedes Mal die Leute gegeneinander auf und zum Schluss stellst du dich als den Unschuldigen dar. Vergeude uns bitte nicht unsere wertvolle Zeit mit Kleinigkeiten. Ähnliche Auseinandersetzungen hatten wir bislang zu Genüge und es bringt uns so nicht weiter. --Mirzali 05:39, 12 Keşkelun 2009 (UTC)